Wild’n’France – park4night oder Marseille?

Ich bin mir wirklich nicht sicher, was mich die letzten Tage mehr begeistert hat. Aber fangen wir vielleicht erstmal am Anfang an. Montagabend sind wir in Nizza angekommen und haben den Abend am Strand mit einem kalten Bier und Hansa auf dem iPad verbracht. Anschließend ging es zu unserem Parkplatz für die Nacht. Für die... Weiterlesen →

Wild‘n‘France Morgenreport – Urlaub kurz vorm aus!

Abenteuerlich ging es für uns dann erstmal ganz und gar nicht weiter. Abenteuerlich war es schon, nur ging es nicht voran. Auf dem Weg nach Gampel fing die Vorglühlampe an zu blinken und der Bus bewegte sich nur noch im Notlauf ohne jegliche Leistung fort. Wir haben das Problem selber nicht in den Griff bekommen... Weiterlesen →

Ummanz – eine Geschichte in 3 Bildern

Manchmal ist es nur eine kurze Auszeit. Eine kurze Auszeit, die den Kopf befreit und die einem zeigt, worauf es ankommt. Die Aufgabe für das Osterwochenende war es einen Campingplatz zu finden, der nicht allzu weit von Rostock und Stralsund entfernt ist und welcher am Wasser liegt, damit unsere Freunde Kitesurfen können. Ich habe mich... Weiterlesen →

Tromsø – Nordnorwegen

Neben dem ganzen Festschmaus hatten wir letztes Jahr zu Weihnachten auch Zeit um die Ruhe zu genießen und um uns mit ein paar Reisedokumentationen zu vergnügen. Eine diese Dokumentationen handelte von Tromsø in Nordnorwegen. Der Ort an dem es im Sommer nicht dunkel wird und im Winter nicht hell und vor allem einer der besten... Weiterlesen →

Rømø – Dänemark

Die Abenteuer gehen weiter. Lange habe ich nichts von mir hören lassen. Nach einigen Monaten der Findung bin ich wieder zurück im Berufsleben, zurück im Alltag. Jedoch habe ich mir fest vorgenommen diesen immer wieder mit kleineren und größeren Abenteuern zu durchbrechen. Dies mache ich seit einiger Zeit ein Glück nicht mehr alleine. So aufregend... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑